7 Jahre- unglaublich

 

Liebe Sissi,

gestern saßen wir wieder zusammen und haben an dich gedacht. Es waren wieder viele Freunde da und es kamen Mails und kleine Geschenke für dich, einfach toll.

Als wir uns über dich unterhalten haben, es war so als wärst du gestern noch hier gewesen, als wäre es gestern geschehen. Nicht der Schmerz ist der selbe wie vor 7 Jahren, nein deine Präsenz.

Es war ein schöner Tag, ein Tag mit dir. Wir haben uns alte Fotoalben angesehen, Oma hat geweint, sie hat solche Sehnsucht nach dir. Du warst ihre liebste Enkelin. Vielleicht aber auch nur, weil du so früh gegangen bistUnschuldig Oder doch, weil du so ein lieber, unglaublich toller Mensch warst.

Ach Sissi, es tut so gut dir zu schreiben, es  tut so gut an dich zu denken, mit dir im Herzen zu leben.

Was hat das Leben für einen Sinn? Früher sollten wir in der Schule einen Aufsatz über den Sinn des Lebens schreiben. So ein Blödsinn. Sollte man nicht lieber einfach nur Leben und schauen was das Leben bietet und alles annehmen. Ich glaube nicht an ein einen Sinn des Lebens. Wofür? Warum? Es ist unsere Zeit des Hierseins, des Schauens, vielleicht auch für jemandenden da sein. Wenn sich keine Aufgabe ergibt, dann einfach nur Leben und staunen über die Wunder des Lebens.

Ich finde es schön, diese Mails ohne "Absender" zu bekommen. Egal wie es technisch funktioniert, für mich, für uns sind sie von dir! Sogar an deinem Geburtstag kam eine Mail von dir, danke dafür!

Könntest ja wenigstens mal etwas schreiben Verschlossen

Am Sonntag war Totensonntag, es haben wieder viele Freunde von dir kleine Geschenke auf dein Grab gelegt. Es hat gut getan, ich danke deinen Freunden. Es wird dir gefallen und uns auch.

Deine Mama, Papa, Maik und alle die immer an dich denken....